SONNE UND LAVENDEL.de

 

LA LAVANDE

 

Kaum eine Pflanze steht so symbolisch für Südfrankreich wie der Lavendel. Blühende Lavendelfelder zählen zu den beliebtesten Fotomotiven. Es gibt drei Lavendel-Grundtypen:

  • Den Lavendula Latifolia, den Aspik-Lavendel, der schmalste Lavendelstock, wächst im Kalk zwischen
    100 und 700 m und hat hellblaue Blüten. 
     
  • Den Lavendula angustifolia, den echten oder feinen Lavendel, ein breiter Lavendelstock, wächst auf
    500 
    bis 1800 m und hat dunkelblaue Blüten.

  • Den Lavendula stoechasden maritimen Lavendel, der gelegentlich am Mittelmeer vorkommt.


    Eine Kreuzung aus den ersten beiden Arten ergibt den Hybriden Lavendin, einen ganz breiten
    Lavendelstock. Frankreich produziert 90% der Weltproduktion.

 

Von uns wurde der Lavendel erstmals auf seine unterschiedlichen homöopathischen Wirkungsweisen untersucht und als homöopathische Globuli hergestellt.

 


 

 

 

 

 

 

Lavendelgalerie...

 

 

 

 

 

UA-106086157-1