SonneUndLavendel.de/                               Gespräche

 

 

 

Wir haben erstmals verschiedene homöopathisch unbekannte Stoffe neue "verrieben", daraus homöopatische Arzneimittel hergestellt und auch in Selbstversuchen getestet.

 

Das beinhaltet die Einordnung einer Materie in einen geistigen Hintergrund und eine philosophische Einbettung, um Abläufe und Verhalten in verschiedenen Ebenen zu erkennen, besser zu verstehen und nachvollziehen zu können.

 

Weiterführend - die Tibeter würden sagen im 2. Haus - kommt man dann zum darüberliegenden Eigentlichen, zum "Wesen", zum Wesentlichen, ohne das man keine Fragen, keine Fragen zu einer Krankheit, zu einer Lebenssituation, zum Leben und Sterben usw. beantworten kann. Details, Maß und Zahl, Dialektik, Gefühlsduselei werden unwichtig, man kommt  zum Kern, zum Wesen, man kommt zu sich ganz alleine.  Esoterik im üblichen Sinn hat hier nichts zu suchen.

 

Hilfreich kann auf diesem Weg die Zuordnung und das Entschlüsseln eines tieferen Sinns in einem Märchen sein, das Verstehen der Symbolsprachen, das Entschlüsseln so offenbarer und grandioser Texte wie jene der Genesis, der Texten von Goethe, u.s.w.

 

Das führt zum Verständnis des geschichtlichen Ablaufs der Welt und dessen Sinn. Zum Verständnis der geistigen Krankheitsauslöser von Seuchen aller Art, bevor diese sich noch manifestiert haben, aber auch von menschlichen und familiengeschichtlichen Abläufen auf verschiedenen Ebenen und mehr. 

 

Eingebettet in begleitenden Gesetzen wie Gebote, den Karmagesetzen, den Zahlengesetzen,...  führt letztlich  das Verstehen diese Abläufe zur Erkenntnis des "Sinn des Lebens", des Sinns des persönlichen Lebenswegs.

 

 

 

 

 

 ff

"Ein

Opfer

dient der

inneren Reinigung,

seiner inneren Stärkung

und seiner  geistigen Erweiterung.

wer aber beim opfern sich selbst aufgibt,

der spielt mit seinem Leben und

tanzt mit der Krankheit Krebs.

Das aber widerspricht

dem Leben und

der Natur.

Bleibe,

werde

"ICH"

ff

 

 

Trauen Sie sich:

 

wir sprechen gerne über Gott und die Welt....

 

 Mit Mika Yoga machen - sprechen Sie sie an.

 

Gespräche über's Kochen oder Brotbacken - ansprechen.

 

Sprechen über Reisen, Bauen, den Garten - ansprechen.

 

Fragen zur Homöopathie - fragen

 

Fragen über .......-fragen.

 

Wir sind für alle Fragen und Gespräche offen.

 

 

 

 

 

UA-106086157-1