SonneUndLavendel.de/                    UND DANN NOCH

 

                                       Am 20. Juli kommt die Tour de France durch unsere Gegend

 

 

 

Hier können Sie aber auch :

- Wasserfälle (einer ist 72 Meter hoch) besuchen,

- Eselwandern, mit Lydie und Patrick

-Töpferkurs bei Evelin

- Reiten, Gruppenausreiten oder einen Reitkurs belegen, auch Ponyreiten, zum Beispiel: bei Beatrice auf dem Reiterhof zwischen Aouste und Saou, in             Divajeu Ferme équestre des cimes, oder Centre équestre de Crest, oder www.drome-a-cheval.com oder www.rio-bravo-cheval-drome.com

 

 

 

 

- Wandern und Flusswandern,

      direkt vor der Haustüre oder in der näheren Umgebung, erschließen sich viele traumhafte Wanderungen mit einzigartiger Sicht. Die Drôme mit ihren  tausendGesichtern (kein Tal gleicht dem anderen) bietet 10 000 km befestigte Wanderwege, davon 5 000 km hervorragend ausgezeichnet für Spaziergänge, Stunden- oder Tageswanderungen. Die Beschreibung einer schöne Flusswanderung zu einem Wasserfall, ca. 3,5 Stunden mit einsamen Badeplätzen, erhalten Sie von uns  vor Ort, 

      oder von der Haustuere auf den Hausberg, oder in den "Stadtwald" von Gigors, entweder ueber den Hausberg oder vom Ort Richtung Golfplatz, Kilometerstein 4 (km) von Gigors durch den Wald, dann kommt eine traumhaft schoene, offene Landschaft. ACHTUNG: unbedingt  orientieren, wie es zurueck geht! Wanderkarten und Wanderfuehrer leihen wir Ihnen vor Ort.

 

 

 

- Geführtes Wandern: www.vercors-escapade.com und info@vercors-escapade.com, begleitetes Bergwandern: Accompagnement en            montagne VisTaMine in Saou: www.vistamine.org, usw.

 

 

 

 

 

-

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Einkaufszentrum  Stadt Crest

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Angeln,

-   Angelerlaubnis in den Anglerläden in Crest und in einzelnen Tabacs und Bars. Die Drôme hat 1850 km Flüsse der 1.Categorie und 250 km der 2.     Kategorie. Fédération: 04 75 78 14 40

 

- Klettern, Bergsteigen,

    -   Les Gorges d’ Omblèze und la Falaise d'Anse (Informationen und Kletterführer in der Moulin de la Pipe) mit fast allen Schwierigkeitsgraden und     ueber 100 Routen im Sommer und Winter, in Saou, Buis- le- Baronies, les monts du Matin und im Diois. Comité: 04 75 43 11 41., Escalade avec     Eaux Vives Aventure in Saillans: www.eauxvivesaventure.com, Fédération Française des Clubs Alpin de Montagne in Saou: www.ffcam.fr/saou,         Escalade et Via Ferrata Planet'Roc in Saou: www.planet-roc.com,  usw.

 

- Fahrräder ausleihen und an anderen Stationen abgeben,

    -   zum Beispiel in Corbonne oder Blacons: titoloc.cuoq-christophe@laposte.net oder www.dromevtt.com(Preis verhandeln, ziemlich teuer), oder     www.velodrome.ducol@wanadoo.fr in Crest, oder www.ladromeavelo.com, oder  www.cyclo26.fr  

- Kajakfahren, Rafting, Kanus und Kajaks leihen,

    -   zum Beispiel im LIDO, an der Schnellstrasse von Saillans, man fährt Sie mit den Kajaks an die vereinbarte Fluss-Stelle oder holt Sie ab, auch bei     Vollmond um Mitternacht, bis 50 km auf der Drôme.2 Stunden oder 2 Tage lang. Tel.04 75 21 54 20 .

- ULM- (Ultraleichtmaschinen-), Drachen- und Segel– Fliegen

  -  oder Kurse belegen. Die Drôme verfügt über 6 ULM-, 4 Segelflieger- und 20 Drachenfliegerbasen. robert-garel@thales.avionics.com Segelflieger: jlblanchar@aol.com . www.tiptopbleuciele.com, usw.  

- Heißluftballon – Fliegen

    -   Air Ship, Le vieux village, 26400 Soyans, Tel.04 75 76 00 48 – 0609723272, air.ship@free.fr

- Golfen-

          - z.B. drei Parcours mit 18 Loch in Valence, Montélimar und Albon. Comité: 04 75 57 14 43

 

- Grotten, Höhlen besuchen, Spéléologie, mehrere, 70 Mio. Jahre alt,

          -  die Drôme verfügt über 2000 Höhlen von hohem Niveau, hauptsächlich im Vercors gelegen.  www.maison-aventure.com .

    -   z.B. die Grotte de la Luire in St.Agnan en Vercors, zu erreichen über den Col de Rousset, dann die D 518. Tel. 04 75 48  25 83. Diente im Juli 1944     der Widerstandsbewegung als Lazarett, das von einer deutschen Patrouille entdeckt wurde. Einer der bedeutendsten Höhlen des     Departements, (Widerstand).  Geöffnet von April bis Oktober.

    -   Oder die Grotten von Choranche www.coranche.com,  bei Pont en Royans, einzigartig in Europa, ganzjährig geöffnet.

    -   die Grottes Préhistorique de Thaîs in St.Nazaire en Royans,

    -   die Grotten de la Madeleine www.grottemadeleine.com ,

    -   l’Aven-Grotte de Marzal bei St.Rèmeze,

    -   die Grottes de St.-Marcel-d’Ardéche,

    -   die Grotten de la Balme www.grotteslabalme.com ,

    -   die Grotten de la Draye blanche in La Chapelle-en-Vercors, …….

 

- Abenteuerparcour in den Baeumen

        -  in Die, oder Parcours d'aventure La forêt de Robin in Marsanne: www.la-foret-de-robin.com, usw

 

- Minigolf 

        - in Blacons

 

- Tennis  

         - in Crest, Saou, Grâne, Loriole, Bordeaux, Livron, usw.

- Essen gehen, vor Ort nachfragen.

- Baden in Flüssen wie der Gervanne, der Drôme oder der Roanne..., bitte einfache, geschlossene Plastik-Schuhe mitbringen, nach                         Badestellen vor Ort nachfragen.

            im Schwimmbad von La Belonne, - Crest, - Loriol, Bordeaux, ...

- Esel wandern, auch gefuehrt

Oder besuchen Sie:

    -    eine Krokodilfarm in Pierrelatte,

    -    die Chemin de Fer du Vivarais,

    -        den Jardin Ferroviaire in Chatte, einer der größten Miniaturzugparks in Europa,

    -    das Palais du Facteur Cheval,

    -        den Raddampfer Royans-Vercors in La Sone (verkehrt von April bis November)

    -         Mille et une cornes (Tiere auf dem Bauernhof) in Charmes-sur-l’Herbasse

    -         Le Jardin des découvertes in Die, lebende Schmetterlinge aus Asien und Afrika

    -     Le monde merveilleux de lutins (Heinzelmännchen) et de la fôret enchantée in Hostun

    -         La fôret de Robin in Marsanne, Abenteuerpark in den Bäumen ab 5 Jahre  www.la-foret-de-robin.com

    -         Vallon Pont d’Arc Abenteuerpark in den Bäumen, www.vert-tige-ardeche.com

    -     Parcours aventure Drôme www.parcoursdescollines.com in St. Donat

    -     Maison des vautours (wilde Geier) in Rémuzat

    -         Parc Animadou in Saint-Donat, Kinder von 2 bis 6 Jahre, Poney Ausflüge, Tiere...

    -         Espace de loisire de pleine nature in Valdrôme Erlebnispark für Kinder und Erwachsene, Minigolf, Bogenschießen, VTT, trial VTT, Esel,     Orientierung .......

          -        Bateau taxi valentinoise in Valence, Tages-Ausflugsfahrten auf dem Boot. Preis auf Anfrage unter 04 75 42 01 30.

- eine Seidenraupenzucht besuchen,

    -     die magnanerie direkt am Straßenabzweig nach Saillans

- Aroma und Medizinpflanzen besichtigen,

-         La Maison des Plantes in Buis-les-Baronnies www.buislesbaronnies.com

-         Le Domaine des Arômes Sanoflore in Gigors www.sanoflore.net , jetzt Farebio, Ableger von l'Oreal

-         Jardin des Herbes in La-Garde-Adhémar Tel.04 75 04 41 09

-         Jardins des Arômes in Nyons Tel 04 75 26 10 35

-         Destillerie Bleu Provençe, 58 promenade de la Digue in Nyons

-         Destillerie ferme de la Niègle in Montbrun-les-Bains

-         Lindenblütenfest am ersten Mittwoch im Juli in Buis-les-Baronnies

     -         Lavendelfest am ersten Sonntag im Juli in Ferressières

- sich im riesiges  Planzenlabyrinth verirren, ein Muss mit Kindern

-          im Juli und August im Park d’activités de Fortuneau an der N7 im Süden von Montélimar

-          Labyrinthe des végétaux in Hautrives

-          l@byrinthe veget@l, 12 km von Valence in Mirabel, www.labyleo.com, Anfang Juli bis Mitte September auf 3 ha, an einigen Tagen nachts         geöffnet (mit Taschenlampe)

- einen Vogelpark besuchen

     -          in Upie 1000 Vögel auf 6 Hektar mit Restaurant, ganzjährig täglich geöffnet; Juli und ..August täglich und von April bis September Mittwoch,                 Samstag, Sonntag mit ..Freiflugschau wie z.B. Falken, Tel. 04 75 84 45 90

- einen Safari Park besuchen,

-        in Peaugres, mit Löwen, Giraffen, Zebras, Bären, Elefanten, Affen, Hyänen... www.safari-peaugres.com

- oder ein tropisches Aquarium ansehen,

-              zum Beispiel auf 500 qm 30 Aquarien von 100 bis 50.000 Liter in Allex, Tel. 04 75 62 62 11, ..geöffnet von 10-12 und         14-18 Uhr

- Töpfer besuchen,

-             zum Beispiel in den Töpferstädten Dieulefit und Cliousclat,...........

- Winzer besuchen,

-                 zum Beispiel entlang dem Drômetal in den Winzereien den Clairette probieren, z.B.: Les Caves Carod in Vercheny, oder Peylong in Suze, oder

          www.jaillance.com, oder Weine verkosten im Diois oder, z.B. www.la-suzienne.com oder www.jeangauthier.com , oder www.cavedesarras.fr ,oder        www.cave-tain-hermitage.com , oder um's Eck in Suze Domain Peylong.....

-Dorffeste am Wochenende besuchen, montags oft Feuerwerk,

    - in Suze jeden Montag ab 18 Uhr Juli/August Fest mit regionalen Artikeln und Musik

 - Biergarten besuchen, Evidance zwischen Suze und Blacons

- Palais ideal in Hauterives besuchen (!!!),

- Klöster, Abteien besichtigen,

-         Abbaye d’Aiguebelle 1137 in Montjoyer www.abbaye-aiguebelle.com

-         Collégiale de la et palais delphinal in Saint-Donat

-         Eglise de St.-Jean-en-Royans

-         L’Abbaye deLéonce 1137 in Léoncell

-         Usw.

 

- Schlösser besichtigen,

-         zum Beispiel Le Château des Adhémar in Montélimar, Tel. 04 75 00 62 30, Le Château de Suze-la-Rousse, Tel. 04 75 04 81 44, oder das     Château de Grignan, Tel. 04 75 91 83 55

- Museen besichtigen, unzählige...

 

 

 

 

UA-106086157-1